Herr über meine Daten sein.

Ein Argument, welches mich bestärkt hat, mein Blog zu Tumblr umzuziehen, ist dessen API, die einen leichten und (nahezu?) vollständigen Zugriff auf meine Daten zulässt. Das war sehr hilfreich beim Import der Blogbeiträge aus den letzten 6 Jahren und beim Veröffentlichen von Blogposts aus den verschiedensten 3rd-Party-Anwendungen auf dem Mac oder iOS-Geräten. Auch fühle ich mich sehr wohl bei dem Gedanken, mein Blog nicht selbst zu hosten, aber trotzdem Herr über meine Daten zu sein.

weiterlesen